Entscheidende Partie für B2

Geschrieben von jbaermann.

Entscheidendes Wiederholungsspiel für die B2 um Aufstieg in die Verbandsstaffel Süd

Eigentlich war die B2 in den Playoffs um den Aufstieg in die Verbandsstaffel Süd bereits gescheitert – nach dem 1:3 im Hinspiel reichte das 1:1 im Rückspiel gegen die zweite Mannschaft des TSV Neu-Ulm nicht, um den ersehnten Aufstieg zu realisieren. So sah alles danach aus, als müsse die B2 sogar in die Kreisleistungsstaffel absteigen, da die B1 ja definitiv von der Verbandsstaffel in die Bezirksstaffel absteigen muss und zwei Teams des selben Vereins nicht in einer Liga spielen dürfen.

Nun jedoch bietet sich dem FV Olympia Laupheim unverhofft die große Chance, auch nächstes Jahr mit einer Mannschaft in der Verbandsstaffel Süd vertreten zu sein. Zu verdanken ist diese Chance einem gravierenden Fehler des Schiedsrichters aus dem Hinspiel in Neu-Ulm. Dieser hatte keine Kenntnis von der Regel, wonach in den Aufstiegsplayoffs ein ausgewechselter Spieler jederzeit wieder eingewechselt werden kann. Folglich untersagte er dem Trainer des FV Olympia eine Wiedereinwechslung eines zuvor ausgewechselten Spielers.

Die Laupheimer legten fristgerecht Protest gegen die Spielwertung ein. Diesem gab der WFV statt, da der eindeutige Fehler des Schiedsrichters einen maßgeblichen Einfluss auf den Spielverlauf gehabt habe.

Folglich ordnete der WFV eine Wiederholung des Hinspiels an, wobei das 1:1 aus dem Rückspiel weiter Bestand hat.

Dieses Wiederholungsspiel wird am Sonntag, den 16.07. um 10:30 Uhr, auf dem Kunstrasenplatz an der Europastraße in Neu-Ulm stattfinden. Der B2 des FV Olympia reicht hierbei ein Sieg, bei einem Unentschieden würde es sofort ein Elfmeterschießen geben.

Für unsere Jungs geht es am Sonntag um alles oder nichts – für den Verein ist es von großer Bedeutung, auch in der nächsten Saison mit einer Mannschaft in der Verbandsstaffel vertreten zu sein.

Daher ruft der FV Olympia seine Fans und Sympathisanten dazu auf, am Sonntag nach Neu-Ulm zu fahren und unsere Jungs lautstark zu unterstützen. Diese brauchen jede Unterstützung – lasst uns Olympianer das Auswärtsspiel zu einem Heimspiel machen!

Herzlichen Dank vorab für eure Unterstützung!