U23 chancenlos

Geschrieben von gli.

Bezirksliga Sonntag, 3. Juni

SV Eberhardzell - FV Olympia Laupheim U23   5:0 (2:0)

Chancenlos war Laupheims zweite Mannschaft in Eberhardzell.

Stefan Ott brachte die Heimelf früh in Führung, sein Schuss aus 35 Metern landete unter Mithilfe des Gästekeepers im Netz. Laupheim näherte sich nur in Ansätzen dem SVE-Tor. Matthias Rehm besorgte aus kurzer Distanz die 2:0-Halbzeitführung der Zeller. Nach einer Stunde war die Partie dann entschieden. Zunächst war Tobias Rehm per Kopf nach einem Eckball erfolgreich (53.), dann vollstreckte Simon Baur nach starker Vorarbeit von Luca Mühlbach (56.). Eine weitere Ecke, die ein Gästespieler ins eigene Tor lenkte, brachte das 5:0 (60.). Weitere gute Chancen ließ der SVE aus, am verdienten Heimerfolg änderte dies freilich nichts.

Quelle: SZ G.Kirchenmaier