Punkte gehen ins Illertal

Geschrieben von gli.

Bezirksliga Soinntag, 25. März

FV Olympia Laupheim U23 -  TSV Kirchberg/Iller 0:1 (0:0)

Zum dritten Mal in Folge geht die wieder mit einigen A-Jugendlichen bestückte U23 leer aus, konnte aber Tabellenplatz sieben halten.

Eine ausgeglichene erste Halbzeit mit ein paar nicht verwerteten Chancen reichte nicht aus, um gegen die ehrgeizigen Kirchberger zu punkten.
Der sichtbare Leisungsabfall der Olympianer in der 2. Hälfte, führte fast logischerweise in der 55. Minute zum Siegtreffer der Illertaler.

Nachfolgend der Bericht SZ G. Kirchenmaier

Die Gastgeber traten mit einer blutjungen Mannschaft an und mussten am Ende gegen die cleveren Gäste Lehrgeld bezahlen. In der etwas zerfahrenen Partie entstanden für beide Teams vor der Pause nur Torchancen nach jeweiligen Fehlern in der Abwehr des Gegners. Den spielentscheidenden Treffer setzte Gästestürmer Daniel Kohler (62.), der mit Tempo in den Strafraum eindrang und zum 0:1 traf. Zwei weitere sehr gute Gästechancen vereitelte Laupheims Keeper Thomas Zak.