U23 hält beim Spitzenreiter erste Halbzeit stand

Geschrieben von gli.

Bezirksliga Sonntag, 18. März

FV Biberach – FV Olympia Laupheim U23  2:0 (0:0).

Der FV Biberach war über 90 Minuten die spielbestimmende Mannschaft.

Die Gäste, verstärkt mit einigen A-Jugend-Spielern, hielten aber vor allem im ersten Durchgang gut dagegen. Die Gastgeber hatten zwar einige Möglichkeiten, mussten jedoch bis nach der Pause auf die Führung warten. Nach einer Kombination durch die Mitte landete der Ball beim eingewechselten Simon Macht. Der Neuzugang bediente Ercan Tekin, der ins lange Eck zum 1:0 vollendete (55.). Zehn Minuten später dann die Vorentscheidung. Simon Keller eroberte auf der rechten Seite den Ball und bediente in der Mitte Kubilay Yesilöz – 2:0. Laupheim zeigte durchaus gute Ansätze und hatte seine beste Chance durch Jan Neuwirth. Seinen Schuss entschärfte jedoch FV-Keeper Florian Fritzenschaf. Am Ende hätte das Ergebnis durchaus noch höher ausfallen können. Zwei Alutreffer verhinderten jedoch weitere Tore des FV Biberach, der sich verdientermaßen durchsetzte.

Quelle: SZ