Elke Röhrl und Thomas Seidler sind Vereinsmeister 2018

Geschrieben von Jens Unterseher.

Alle Jahre wieder – so auch in diesem Jahr – hat die Tennisabteilung des FV Olympia Laupheim die Freiluftsaison 2018 im Rahmen einer Jahresabschlussfeier ausklingen lassen und bei diesem feierlichen Anlass die diesjährigen Vereinsmeister geehrt.

Nach einjähriger Abstinenz im Alexis Sorbas in Laupheim, wurde die diesjährige Jahresabschlussfeier wieder in der zwischenzeitlich komplett neu renovierten Olympia Gaststätte auf dem Vereinsgelände abgehalten. Der Einladung der Abteilungsleitung um Vorstand Christoph Liebmann sind 80 Mitglieder, Gönner und Freunde der Tennisabteilung gefolgtund ließen die abgelaufene Saison 2018 nochmals in geselliger Runde Revue passieren.

Nach einem Sektempfang und der Begrüßung von Abteilungsleiter Christoph Liebmann, fand ein gemeinsames Abendessen statt. Im Anschluss ehrte Harald Braun und Christoph Liebmann die diesjährigen Vereinsmeister.

In 6 Konkurrenzen und rund 40 Teilnehmern wurden die diesjährigen Vereinsmeister ermittelt. Was erneut eine sehr gute Resonanz für diese Event zum Saisonende ist.

In der Mixed-Konkurrenz, die auch dieses Jahr wieder gleich zu Beginn der Saison ausgetragen wurde, standen sich im Finale die Paarungen Marion Klesse / Armin Baur und Iris Kopp / Uli Neukamm gegenüber. Den Titel mit 6:3 / 7:5 ging dieses Jahr an Klesse/Baur.

Auch die Senioren lieferten sich wie jedes Jahr heiß umkämpfte, aber immer faire Duelle. Harald Braun, der sich 2017 noch den Titel holte, musste sich im 2018-er Finale Thomas Alt mit 6:3 / 6:3 beugen.

Nach den Jahren 2015 und 2016 standen dieses Jahr erneut Iris Kopp und Monika Ege im Damendoppel ganz oben auf dem Siegestreppchen. Das Finale wurde in zwei Sätzen 6:1 / 6:2 gegen die Paarung Sina Fischbach und Sabrina Liebmann gewonnen

Der erste Höhepunkt war dann unter anderem das Finale der Damen. Wie auch im Doppel, schaffte Sina Fischbach den Finaleinzug im Einzel. Hier musste sie sich dann erneut geschlagen geben. Elke Röhrl holte sich mit 6:2 / 6:1 den Pokal und darf sich in die Liste der Vereinsmeisterinnen eintragen.

Im Herrendoppel heißen die Vereinsmeister 2018 Kevin Werner und Alexander Schwarz. In einem 3-Satz-Krimi konnten sie mit 6:4 / 5:7 / 10:8 über Patrick Seidler und Claus Fischer triumphieren.

Die zweite Höhepunkt zum Abschluss der Vereinsmeisterschaft 2018, dann das Herreneinzel. Nach einem Jahr Pause konnte sich erneut Thomas Seidler die Krone wieder aufsetzen. Er bezwang im Finale Kevin Werner mit 6:4 / 7:5.

 

Die Vereinsmeister 2018: (von links nach rechts)

Christoph Liebmann, Thomas Seidler, Elke Röhrl, Kevin Werner, Alexander Schwarz, Thomas Alt, Armin Baur, Sabrina Liebmann, Uli Neukamm, Marion Klesse, Iris Kopp, Monika Ege und Harald Braun