Herren 1 starten in die Saison

Geschrieben von Jens Unterseher.

Herren 1 starten in die Saison

Am vergangenen Wochenende sind nun auch die Herren 1 der Tennisabteilung des FV Olympia Laupheim in die neue Verbandsrunde 2018 gestartet. Beim SV Sulmetingen setzte es am ersten Spieltag eine 3:6 Niederlage.

 

Kein Auftakt nach Maß. Bereits nach den Einzeln lagen die Laupheimer um Kapitän Kevin Werner mit 2:4 im Hintertreffen. Erfolgreich waren Steffen Kopp 6:3 / 6:4 und Alexander Mainka 6:3 / 3:6 / 10:8. Jochen Kuhn, Andreas Schoch, Kevin Werner und Thomas Seidler mussten sich Ihren Gegnern geschlagen geben. Wobei Kuhn und Schoch jeweils über den Match-Tie-Break gehen mussten.

Laupheim konnte die Partie gegen den Nachbarn aus Sulmetingen nur noch für sich entscheiden, wenn alle drei ausstehenden Doppel gewonnen werden. Aber die Hausherren hatten auch hier die Oberhand. Lediglich der Paarung Kopp / Werner gelang ein deutlicher 6:3 / 6:1 Sieg. Jeweils in zwei Sätzen geschlagen geben mussten sich Kuhn / Mainka und Schoch / Seidler.

Nach zuletzt zwei Siegen in Folge zum Auftakt der Runde, kamen die Laupheimer Damen auf heimischer Anlage gegen den TC Wolfegg 1 am vergangenen Wochenende mit 0:6 unter die Räder. Sowohl im Einzel als auch im Doppel hatten die Gäste aus dem Kreis Ravensburg klar die Oberhand. 1:12 Sätze für Wolfegg sprechen eine deutliche Sprache. Für Laupheim waren Elke Röhrl, Angelika Herzog, Birgit Ehrenberg, Vera Schiffer und Britta Seidler im Einsatz.

Trotz dieser Niederlage belegen die Tennis-Damen vom FV Olympia Laupheim weiterhin einen hervorragenden dritten Platz in der Kreisstaffel 1.