D2 - Ohne Punktverlust an die Tabellenspitze

Geschrieben von ub - 12. Mai 2018.

Bei diesem Spitzenspiel lag die Entscheidung letztendlich in den Händen des Torhüters.

12.05.2018:    TSV Ummendorf  :  FV Olympia Laupheim II     1:2  (1:2)

Um die Tabellenspitze zu erklimmen durften wir auf keinen Fall Punkte in Ummendorf liegen lassen. Von der ersten Minute an wurde gleich klar gestellt, dass es für Ummendorf nichts geschenkt gab. Die Jungs spielten ein enormes Tempo und belohnten sich bereits in der 6. Minute mit einem Tor durch Yannick. So ging es auch weiter, Laupheim drückte und erspielte sich Chance um Chance. In der 8. Minute konnte wiederum Yannick mit einem platzierten Weitschuss die Führung ausbauen. Weiterhin wurden die Ummendorfer unter Druck gesetzt, jedoch wurden viele Möglichkeiten liegen gelassen. Der Gegner kam nun besser ins Spiel und wurde durch unsere kleinen Fehler bestärkt. In der 20. Minute erhielt der Gegner durch ein unnötiges Foul einen Strafstoß zugesprochen, den er unhaltbar im Netz versenkte. Die letzten Minuten der ersten Halbzeit wurden etwas hektisch, drängten die Ummendorfer auf einen Ausgleich bevor es in die Pause ging. Doch dank unserem -nach Verletzungspause- souverän spielenden Torwart behielten wir die Führung. In der zweiten Halbzeit schenkten sich die Jungs trotz sommerlichen Temperaturen keinen Meter. Die Mannschaft zeigte eine tolle läuferische und spielerische Leistung und ließ zu keinem Moment Zweifel aufkommen, wer als Sieger vom Platz gehen wollte. In den letzten Spielminuten (sowie der fünf Minuten Nachspielzeit) prasselten zig Chancen auf das Gehäuse der Laupheimer, Kevin hielt mit tollen Paraden seinen Kasten sauber und somit den Sieg in den Händen.

 

Überragend spielten:   

Kevin (TW), Jan, Leon, Magnus, Fabian, Mats, Yannick (2 Tore),        Lewin und Bastian.

Bei den beiden E1-Spielern möchten wir uns ganz herzlich be-     danken, dass sie bei uns ausgeholfen haben.