D2 - Starker Sieg im Pokal-Achtelfinale gegen die SGM Eberhardzell I

Geschrieben von ub - 09. April 2018.

Nach fulminanter Leistung ziehen die Jungs der U12 ins Viertelfinale des Bezirkspokals ein.

09.04.2018:    SGM Eberhardzell I  :  FV Olympia Laupheim   0:2  (0:0)

Für das Achtelfinale wurde uns die SGM Eberhardzell I zugelost, auf deren Platz wir als Gäste auflaufen durften. Beide Mannschaften starteten hochkonzentriert in die Partie. Nach einer präzisen Ecke von Leon in der 6. Min. hatte der Kopfball von Mats den Kasten haarscharf verfehlt. Im Gegenzug konnte unser Torwart in der 10. Min den Führungstreffer der Gegner mit einer Glanzparade verhindern. Überwiegend fand das Spiel in der gegnerischen Hälfte statt, jedoch verhinderte eine kompakt stehende Abwehr ein Durchkommen. So ging es mit einem Remis in die Halbzeitpause. Der Trainer hatte die Jungs super ein-/aufgestellt, sodass es möglich war, gleich mit Beginn der zweiten Halbzeit einen Gang hochzuschalten. Durch kluges Anlaufen und starkes Zweikampfverhalten erzwangen wir immer wieder Ballverluste und kamen zu unseren Chancen. Ein präziser Weitschuss von Mats ins linke obere Toreck leitete die Führung ein. Anstatt sich darauf auszuruhen wurde das Tempo weiterhin hochgehalten. In der 51. Min. konnte Yannick den Sack zumachen und zum verdienten 2:0 erhöhen. Heute gewann „die Mannschaft“ das Spiel, jeder stellte sich in den Dienst des anderen und ging, wenn es sein musste, weite Wege um gemeinsam zu gewinnen. Für die mitgereisten Fans ein fulminanter Fußballabend mit einer spitzen fußballerischen und kämpferischen Leistung der gesamten Mannschaft. Chapeau!!!

Tolle Leistungen zeigten:   Kevin (TW), Jan, Fabian, Leon, Yannick (1 Tor), Daniel N., Daniel J., Mats (1), Lewin, Magnus, Ivan, Bastian und Luis