Pokalsieg für die D2 des FV Olympia

Geschrieben von ubaur.

D2 des FV Olympia schlägt den FC Wacker Biberach zum zweiten Mal binnen von vier Tagen - dieses Mal im Pokal.

19.9.2017   FV Olympia Laupheim  :  FC Wacker Biberach I  (3:1)  6:1

 

In der ersten Runde des Bezirkspokal trafen wir innerhalb von vier Tagen zum zweiten Mal auf die Jungs vom FC Wacker Biberach. Jedoch wurde heute auf heimischem Rasen gespielt wodurch wir von Beginn an unser Spiel aufziehen konnten. Mit hohem Tempo und nahezu perfektem Passspiel liesen wir den Gegner nicht ins Spiel kommen. Durch einen sehenswerten Volleyschuss von Mats gingen wir bereits in der 3. Minute in Führung. Unser Abwehrspieler Mats hatte heute einen perfekten Tag erwischt und erhöhte wiederum in der 10. Min. durch einen Kopfball zum 2:0. Trotz Führung wurde weiterhin schnell gespielt und das Spiel fand fast ausschließlich in der gegnerischen Hälfte statt. Ein präzise geschossener Strafstoß von Lewin baute unsere Führung aus. Kurz vor dem Halbzeitpfiff ließ die Konzentration etwas nach und wir kassierten ein total unnötiges Gegentor.

Nach dem Seitenwechsel wurde das Tempo weiterhin hoch gehalten. Zusätzlich wurde nun unser Torspieler mehr ins Spiel einbezogen. Kevin baute von hinten das Spiel über die Verteidiger auf und machte dieses breit. Unsere „Flügelflitzer“ wurden somit bestens bedient und kreierten eine Torchance an der anderen. In der 42. Min. konnte noch im ersten Ansatz der Torwart einen Torschuss von Yannik abwehren, doch nutzte Luis den Abpraller zum 4:1. Schöne Tore von Lewin (50.) und Daniel (56.) besiegelten den 6:1 Endstand.   

Dem Gegner wurde heute mit dieser tollen Mannschaftsleistung nicht wirklich eine Chance gelassen und die Jungs sind verdient eine Runde weiter. 

Es spielten: Johann (TW), Kevin (TW), Lewin (2 Tore), Yannik, Jan, Luis (1),  Basti, Fabian, Leon, Mats (2), Magnus, Daniel J.(1) und Daniel N.