D2 siegt bei Vorrunde um den VR-Talentiade-Cup

Geschrieben von Ulrike Baur.

09.09.2017  U12 => D2   

Vorrunde um den VR-Talentiade-Cup 2017 in Achstetten

Zum ersten wichtigen Turnier in der neuen Saison traten wir beim VR-Talentiade-Cup in Achstetten an. Die Gruppenersten und zweiten qualifizieren sich für die 2. Runde auf Bezirksebene.

Im ersten Spiel gegen FC Wacker Biberach begannen wir zuerst etwas zögerlich, wurden aber von Minute zu Minute selbstsicherer und begannen unser Spiel aufzuziehen und den Gegner konsequent unter Druck zu setzen. Durch schnelles und kontrolliertes Passspiel hatte der Gegner kaum eine Chance den Ball in Besitz zu bekommen. Toll herausgespielte Tore brachten uns die ersten drei Punkte des Tages ein.

Da die SGM Rissegg nicht angetreten war, mussten wir in unserem zweiten und letzten Gruppenspiel gegen die SGM Mietingen II antreten. Von Beginn an war man die spielbestimmende Mannschaft und ein schnelles Tor von Luis nach perfekter Vorlage von Lewin machte Lust auf mehr. Die Mannschaft spielte schnellen und sauberen Fußball und konnte die Führung noch um einige Tore (auch mit Hilfe des Gegners, 2 ET) ausbauen.

 

FVO Laupheim : FC Wacker Biberach  3:0

FVO Laupheim : SGM Mietingen II      5:0

 

Somit konnte man die Gruppenphase als Gruppensieger mit 6 Punkten und 8:0 Toren abschließen.

Im Finale um den Tagessieg trafen wir nun auf den älteren Jahrgang der SGM Mietingen, welche die Gruppe A als Gruppensieger abgeschlossen hatte. Obwohl unser Gegner teilweise um bis zu einem Kopf größer war, zeigten die Jungs weder Angst noch agierten sie zurück-haltend. Von Beginn an machten wir Druck und gingen durch ein Tor von Lewin in Führung. Der Gegner versuchte sich nun etwas aggressiver gegen die stark aufspielenden Olympianer zur Wehr zu setzen, doch konnte Yannik innerhalb kürzester Zeit die Führung weiter aus-bauen. Kurz darauf  machte ein etwas unnötiger Treffer des Gegners das Finalspiel noch einmal etwas spannend. Jedoch liesen sich die Jungs von den Mietingern nicht den Schneid abkaufen, machten kurzen Prozess und bauten durch Tore von Lewin und einem unhaltbar verwandelten Strafstoß von Fabian die Führung zum 4:1 aus. Der Tagessieg und auch die Qualifikation für die 2. Runde waren uns nicht mehr zu nehmen.

Das Team zeigte tollen Fußball, spielte dynamisch, mit Köpfchen und mit ganz viel Herz. Super gemacht!! Wir freuen uns auf mehr …..

Es spielten: Johann Ndjongang (TW), Kevin Hauler (TW), Lewin Wernet (4 Tore), Yannik  Schilling (2), Jan Knöpfle, Luis Baur (3), Fabian Eiferle (1), Leon Milanovich, Mats Stibi, Daniel Janzen

Leistungsvergleich in Bad Buchau

Geschrieben von Ulrike Baur.

05.09.2017   -   U12 => D2

Nach abenteuerlicher Anfahrt spielten unsere Jungs einen ordentlichen Leistungsvergleich im Federseestadion in Bad Buchau. Verschiedene Spielsysteme und unterschiedliche Auf-stellungen gaben dem Trainer die Möglichkeit im Hinblick auf die kommende Saison Dinge auszuprobieren und Spieler auf unterschiedlichen Positionen zu testen.

Gespielt wurden jeweils 2x20 Minuten gegen die Mannschaften aus Bad Buchau und Uttenweiler. Konditionell konnten die Jungs überzeugen, einzig die Chancenverwertung und noch nicht ganz eingespielte Laufwege, der mit vier neuen Spielern verstärkten Mannschaft, lies noch Luft nach oben.

Alles in allem ein LV mit guten Niveau in dem die Olympianer in nahezu jeder Hälfte das überlegene Team waren.

FVO  :  Uttenweiler      (4:0)   7:0                                                 FVO  :  Bad Buchau     (2:0)   3:1

Es spielten:  Johann Ndjongang (TW), Kevin Hauler (TW), Fabian Eiferle (2 Tore), Jan Knöpfle (1), Magnus Höchsmann, Yannick Schilling (1), Lewin Wernet (2), Luis Baur, Daniel Janzen (1), Ivan (2) und Mats Stibi

D2 siegt im letzten Qualispiel

Geschrieben von Karoline Porst.

Im letzten Spiel der Quali-Kreisstaffel trafen wir auf heimischem Boden gegen die SGM aus Haslach an. Die Gegner begannen druckvoll und mit schnellen Pässen in die Spitze. Dies wurde bereits in der 9. Minute mit einem Treffer belohnt. 

D2 erklimmt Tabellenspitze

Geschrieben von Karoline Porst.

Am 5. Spieltag der Quali-Staffel erwarteten wir die bisher ungeschlagenen Tabellenführer der SGM Schwendi I. Der wohl stärkste Gegner in der Qualifikation zeigte sich gleich von Beginn konzentriert und versuchte immer wieder durch unsere Reihen zu kommen.

D2 mit erneutem Sieg

Geschrieben von Karoline Porst.

Nach den tollen Leistungen in den letzten Spielen waren an diesem Spieltag wieder drei Punkte Pflichtvorgabe. Schon in der 6. Minute konnte nach einem Schuss von Marco nur der Pfosten den Ball retten.