Vatertagswanderung

Zur alljährlichen Vatertagswanderung trafen sich die AH-Kameraden um 9:45 Uhr zum Weißwurstfrühstück.

Dieses wurde in diesem Jahr bei Bulle abgehalten. Zahlreiche Wanderer (20 an der Zahl) genossen in
gemütlicher Atmosphäre Weißwürste mit Brezeln und Saiten. Da fiel es schon einigen Kameraden  schwer,
diese Gemütlichkeit aufzugeben und die nächste Station anzulaufen. Doch bei strahlendem  Sonnenschein
(Vatertagswetter) war es doch nicht ganz so schwer.  Nach einer kurzen Wanderung machten wir einen kleinen
Einkehrschwung in’s Fässle, danach ging es Richtung Baggersee. Im Garten vom Schorsche unterbrachen wir
unsere Wanderung, da doch einige nicht die richtigen Wanderschuhe anhatten. So mussten wir doch eine
größere Pause einlegen. Danach ging es über die Bruck in Richtung Heimat „Olympia“, dort wurde der schöne
Tag abgeschlossen.  Unserem Peter Schiffer, der extra von Meckenbeuren angereist kam, hatte es so gut gefallen, so dass wir gleich für’s nächste Jahr die Route Richtung Meckenbeuren festgelegt haben.

Vatertag_2012