Olympia stabilisiert sich weiter

Geschrieben von gli.

Verbandsliga Samstag, 29. September

VfL Sindelfingen - FV Olympia Laupheim 0:1 (0:1)

Der FV Olympia Laupheim hat in der Fußball-Verbandsliga seinen vierten Sieg eingefahren.

Beim VfL Sindelfingen gelang dem Aufsteiger ein 1:0-Auswärtssieg. Das goldene Tor für die Laupheimer erzielte Ivan Vargas Müller nach 39 Minuten.

„Das war ein schöner Arbeitssieg“, war Laupheims Trainer zufrieden mit Leistung und Ergebnis nach den 90 Minuten im Sindelfinger Floschenstadion. Insbesondere die Abwehrarbeit hatte es Hubertus Fundel angetan. Der gesamte Defensivverbund inklusive Torwart Julius Lense habe einen sehr guten Job gemacht.

Der Gastgeber hatte zwar optisch mehr vom Spiel und durch Oliver Glotzmann und Florian Feigl auch zwei gute Chancen im ersten Durchgang, doch beide scheiterten an Lense. Aber auch die Olympia versuchte immer wieder schnell umzuschalten und nach vorne zu spielen. „Das hätte noch besser klappen können“, sagte Fundel. „Da hatten wir noch zu häufig zu schnelle Ballverluste.“ Dennoch gelang den Laupheimern nach 39 Minuten der Führungstreffer. Alexander Schrode zirkelte einen Eckball auf den aufgerückten Philipp Fischer, der am kurzen Pfosten weiterleitete zu Vargas Müller, der den Ball unhaltbar in den Winkel köpfte. Ein einstudierter Standard, der zum Erfolg führte. „Auch das üben wir ab und an im Training“, erklärte Fundel. Für Vargas Müller, der zuletzt ein paar Probleme hatte, ein wichtiger Treffer für das eigene Ego.

Nach dem Wechsel änderte sich das Bild vor 150 Zuschauer kaum. Sindelfingen war mehr am Ball, aber Laupheim kontrollierte das Spiel und ließ keine echte Chance der Gastgeber mehr zu. „Bis zum Strafraum haben wir sie spielen lassen, das haben sie auch sehr gut gemacht, aber mehr eben auch nicht“, freute sich Fundel über die Kompaktheit seiner Mannschaft. Nach vorne ging aber auch nicht mehr viel, sodass es beim 1:0-Erfolg des Aufsteigers blieb. Mit zwölf Punkten und jetzt schon dem zweiten Auswärtssieg ist in Laupheim derzeit alles im Lot. Am kommenden Samstag gastiert Mitaufsteiger SV Breuningsweiler im Laupheimer Olympia-Stadion. Dann gilt es nachzulegen für die Olympia, um sich im oberen Tabellendrittel der Verbandsliga festzusetzen.

Quelle: SZ Michael Mader

Hier gehts zum FuPa Liveticker

Klicken Sie hier zum Bericht des VfL Sindelfingen